Betonpressen mittels Hydraulikzylindern

Die Betonpresse (hydraulischer Presszylinder) wird bei der Betonbearbeitung zur Zerteilung von Beton, Stahlbeton und Naturstein eingesetzt. Betonpressen kommen überall dort zum Einsatz, wo große Bauteile zerteilt werden müssen.

Wir setzen Betonpress-Systeme auch zum rationellen Abbau von Fundamenten und Wänden ein.

Betonpressen

Betonpressen kommen zum Einsatz, wenn ein erschütterungsfreier, kostengünstiger, Betonabbruch mit hydraulischen Betonspaltgeräten vorgenommen werden muss. Die Pressrichtung muss genügend Freiraum haben, damit keine angrenzenden Bauteile beeinträchtigt werden.

Betonpressverfahren

Nach Setzen einer Kernbohrung wird in das zu zerlegende Bauteil, der Hydraulikpresszylinder eingesetzt. Die enthaltenden Bewehrungseinlagen werden mit einem Kraftaufwand von bis zu 2000 bar Antriebsdruck auseinandergepresst.

Für jede Pressung muss vorab eine Kernbohrung Ø 200 mm für den Presszylinder gesetzt werden.

Die zu trennenden Bauwerksteile müssen eine ausreichende Dicke und Festigkeit aufweisen.